Wir über uns
Kontakt
Arbeitshilfen
Fortbildungen
Rechtsprechung
Link-Sammlung
Suche von A bis Z
AGMAV

Die aktuellen Meldungen der AGMAV in Niedersachen

 



28. August 2015
 

/Aktuell/Bilder/Portrait/P - T/Susanne-Schott-Lemmer.jpg     

Diakonie in Niedersachsen

Susanne Schott-Lemmer neues Vorstandsmitglied

Die promovierte Juristin Susanne Schott-Lemmer (50) wird neues Vorstandsmitglied der Diakonie in Niedersachsen. Sie wird gemeinsam mit Christoph Künkel und Cornelius Hahn ab dem 1. September den Vorstand bilden, teilte die Diakonie mit. Schott-Lemmer ist Nachfolgerin von Jörg Antoine, der als neuer Chefjurist in die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz wechselte.

mehr...



25. August 2015

 

/Aktuell/Bilder/Logos/awo Thueringen.png

 

 

 

 

 

Konsequent !

Mitarbeiterin wegen Ausländerfeindlichkeit gekündigt

 

In Thüringen wurde eine AWO - Mitarbeiterin wegen ausländerfeindlichen Verhaltens gekündigt.
Auf ihrer Facebook-Seite hatte sie feindliche Äußerungen über Flüchtlinge veröffentlicht.
Die AWO in Thüringen, zog sofort Konsequenzen und kündigte die Mitarbeiterin, die in der Altenhilfe tätig war. Hierüber berichteten die Zeitungen "Welt" und "Wohlfahrt intern".

mehr...



19. August 2015

 

/Aktuell/Bilder/Sackgasse.svg.jpg

 

 

 

Aktuelle Situation bei Befristungen

Wo bleibt die berufliche Perspektive?

 

Ganz unterschiedliche Interpretationen der aktuellen Situation bei befristeten Arbeitsverträgen liefern zwei neue Meldungen. Nach Auskunft des Statistischen Bundesamtes habe sich 2014 die Lage auf diesem Sektor des Arbeitsmarktes weiter verbessert. Mittlerweile sei nur noch jeder 12. Beschäftigte ab 25 Jahren befristet beschäftigt.
Etwas düsterer sieht es dagegen nach Informationen des Deutschen Bundestages aus: Danach liege der Anteil der Befristungen speziell in den Altersgruppen unter 25 sowie über 55 Jahren im Falle von Neueinstellungen bei über 50 Prozent.

mehr...



17. August 2015

 

/Aktuell/Bilder/Portrait/H - K/Künkel2.jpg     

ag-mav Vollversammlung
 

Loyalität eine Frage des Glaubens?

Im Juli trafen sich noch einmal die Mitarbeitervertretungen der niedersächsischen Diakonie in Hannover. Die Vollversammlung fand wie gewohnt im ökumenischen Kirchenzentrum auf dem Mühlenberg statt. Unter der Moderation von Tina Gadow wurde die Erforderlichkeit der Kirchenmitgliedschaft im Spannungsfeld der nach kirchlichem Selbstverständnis geprägten diakonischen Identität untersucht

. mehr...



14. August 2015

 

/Aktuell/Bilder/2015-03-18_44_Langgöns_ErzSozAufwertungStreik_fototeamverdihessen_CorinnaVahrenkamp.jpg

 

 

8. Verhandlungsrunde ohne Ergebnis

Schlichtung hat Funktion nicht erfüllt

 

Die Tarifverhandlungen zur Aufwertung des Sozial- und Erziehungsdienstes sind am Donnerstag (13. August 2015) in der 8. Verhandlungsrunde ohne Ergebnis geblieben. Die Arbeitgeber legten kein neues Angebot zu Verbesserungen über die Schlichtungsempfehlung hinaus vor. „Damit haben die Arbeitgeber die Weichen auf Fortsetzung der Streiks gestellt“, sagte der Vorsitzende der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Frank Bsirske, in Offenbach. „Es ist bedauerlich, dass die Arbeitgeber das deutliche Signal der Beschäftigten aus der Mitgliederbefragung nicht aufgegriffen haben.“ so Bsirske in einer aktuellen Pressemeldung.

mehr...



12. August 2015

 

/Aktuell/Bilder/Logos/DDH_LOGO

 

 

 

 

 

Diakonische Dienste Hannover

Konzentration auf Stammhäuser

 

Die Diakonischen Dienste Hannover (DDH) wollen klinische Leistungen künftig nur noch in ihren Stammhäusern anbieten. Dazu will der Träger drei Klinikstandorte schließen.
Ein Unternehmenssprecher bestätigte dies in der "Neuen Presse" aus Hannover.

 

mehr...



10. August 2015

 

/Aktuell/Bilder/Portrait/P - T/schmalstieg.jpg

 

 

Kita - Schlichterspruch zurückgewiesen

Herbert Schmalstieg fordert mehr Kompromissbereitschaft

 

Wie geht es weiter im Kita-Tarifkonflikt? Am Wochenende hatten die Mitglieder der beteiligten Gewerkschaften in einer Abstimmung den Schlichterspruch zurückgewiesen.
Hannovers Ex-Bürgermeister Herbert Schmalstieg und Sachsens Ex-Ministerpräsidenten Georg Milbradt hatten ihn gemeinsam vorgeschlagen (wir berichteten).

 

mehr...



07. August 2015

 

/Aktuell/Bilder/Bischofskonferenz.jpg

 

 

 

Katholische Sonderregeln weiterhin alternativlos

Trotz Neuregelung noch immer eingeschränktes Arbeitsrecht

 

Seit August gelten in der katholischen Kirche sowohl im kollektiven als auch im individuellen Recht der Beschäftigten neue Regeln. Eine bundesweite Umsetzung findet allerdings noch nicht statt.
Von den 27 Diözesen übernehmen nur 23 die Neuregelungen. Die drei bayerischen Bistümer Eichstätt, Regensburg und Passau scheren wegen inhaltlicher Bedenken aus und übernehmen die Lockerungen zunächst nicht. Es wird aber erwartet, dass der neue Erzbischof Heiner Koch sie nach seiner Amtseinführung im September in Kraft setzt.

 

mehr...



03 August 2015
 

/Wir über uns/Personen-Bilder/Vorstand 2014/Anette Müller.jpg     

Viel zu früh

Zum Tod unserer Vorstandskollegin Annette Müller


Die Nachricht traf uns unvorbereitet und löste traurige Ratlosigkeit aus. Nach kurzer schwerer Krankheit ist unsere Vorstandskollegin Annette Müller verstorben.
Annette gehörte dem Vorstand der ag-mav-Niedersachsen seit 2009 an. Sie brachte dort insbesondere ihre fundierten Erfahrungen aus dem Bereich der Altenhilfe ein und leitete den Arbeitskreis der Mitarbeitervertretungen der Altenhilfeeinrichtungen, welcher unter ihrer Leitung eine sehr positive Entwicklung nahm.



Frühere Meldungen

Aktuell
 

Einigungsstelle

Direkt
 

TV DN

AVR-DD

MVG-K

MVG-EKD

Archiv
 

Themen

Meldungen

 

Infodienst
 
Neues von der ag mav per Mail:

E-Mail:
 
   abonnieren
   abbestellen